Klassenstipendium

Die Fünftklässler der Herbert-Grillo-Gesamtschule in begeisterter Aktion.


"Ich bin klasse!" prangt auf den T-shirts, die die Bürgerstiftung Duisburg an die Jahrgangsstufe 3 der GGS Hochfeld verteilt hat. Jedes Kind ist und hat etwas Besonderes und das wollen wir mit dem Klassenstipendium zeigen.

Stärken stehen auf der Tagesordnung, wenn die Mentorinnen und Mentoren die Klassen besuchen. Sie begleiten die Kids im Unterricht und in der Pause und hören und sehen genau hin, wo die Talente schlummern. Das Klassenstipendium der Bürgerstiftung ist deshalb einzigartig, weil in jedem Kind ein besonderes Potenzial steckt und dies anerkannt wird. Gerade in vermeintlichen Problemstadtvierteln wie Hochfeld und Marxloh wird zu oft auf die Defizite geschaut. Das Klassenstipendium steuert mit Ausflügen, Aktionen und Unterstützung dagegen an und vermittelt den jungen Menschen ein positives Selbstbewusstsein. Auch durch den guten Kontakten zu den Familien wurden die Stärken der Kinder gefördert.

An der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Marxloh kommt ebenfalls eine 5. Klasse  in den Genuss des Klassenstipendiums (s. Foto). Zudem wurden Anerkennung, Ansporn und Hilfe bei der schulischen Arbeit an alle Schülerinnen und Schüler verteilt: in Form von Computern, ermöglicht durch die Bürgerstiftung Duisburg gemeinsam mit Labdoo.

Jede Unterstützung, sei es durch gute Wünsche, finanzielle Hilfe oder Mitarbeit, ist sehr willkommen.
Wir freuen uns über Ihre E-Mail an info(at)burgerstiftung-duisburg.de oder Ihren Anruf unter 0203 3938886.

Jetzt spenden

Laptops für die ganze Klasse