Alte Schätzchen für kleine Mäuschen


Fünf Duisburger Kindertagesstätten konnten sich kürzlich über eine Sachspende der besonderen Art freuen: Sie bekamen aufgearbeitete Second-Hand-Computer geschenkt, die sie im Kindergartenalltag gut gebrauchen können.

Möglich gemacht hat dies die Kooperation zwischen Bürgerstiftung Duisburg und dem Hilfsprojekt Labdoo. Das Projektbüro der Bürgerstiftung Duisburg fungiert seit einiger Zeit als sogenanntes Labdoo Hub, das heißt, als Sammelstelle für alte Laptops.

In diesem speziellen Fall hat die Bürgerstiftung Duisburg alte PCs für die Kitas gesammelt und diese zur Aufbereitung an den Partner Labdoo weitergereicht. Die Computer wurden mit entsprechender Software bestückt und dankbar von den Erzieherinnen entgegengenommen. Die beschenkten Kindertagesstätten gehören zum Kreis der lesenfreudigen Kitas, die mit dem Gütesiegel "Erste LESEräume" der Bürgerstiftung ausgezeichnet sind.

Werden Laptops gespendet, holt Labdoo sie ab, entfernt alle Daten, spielt eine kostenlose Software auf und verschenkt sie an gemeinnützige Organisationen weiter. Diese sitzen in Entwicklungsländern und bieten dort Kindern dank der Laptops erstmals die Gelegenheit, das world wide web zu Lernzwecken zu nutzen. So soll die digitale Kluft verringert und dem Elektroschrott eine neue, sinnvolle Verwendung gegeben werden. Wir unterstützen das Projekt gerne, da benachteiligten Kindern und Schulen der Zugang zu Bildung ermöglicht wird.

Informieren Sie sich hier über Labdoo.