Rauchzeichen auf der Königstraße


Normalerweise sind Bäume durch ihre Sauerstoffproduktion ein Zeichen des Aufatmens. Jener vor dem Kalderoni-Haus auf der Königstraße 57 wurde mit zahlreichen schwarzen Kugeln bestückt und symbolisiert anschaulich eine Raucherlunge.

Theoretisch weiß jeder um die Gefahr des Rauchens. Bessere Gesundheit, eine gesteigerte Lebensqualität und finanzielle Ersparnis können mit der Aufgabe des schädlichen Lasters erreicht werden. Als Bürgerstiftung liegt uns das Wohl aller Bürgerinnen und Bürger Duisburgs am Herzen, deshalb unterstützen wir den Lungenbaum gern.

Initiiert und geplant von der Barmer GEK und der Bürgerstiftung Duisburg und umgesetzt mit Unterstützung der Feuerwehr und dem THW wird damit ein Zeichen gegen Zigarettenkonsum gesetzt.

Jede Unterstützung, sei es durch gute Wünsche, finanzielle Hilfe oder Mitarbeit, ist sehr willkommen. Wir freuen uns über Ihre E-Mail an info(at)buergerstiftung-duisburg.de oder Ihren Anruf unter 0203/ 393 88 86.

Galerie