Wir sind eine Welt!


Die Aufführung im Juni 2015 galt als gesetzt. Zwanzig Schülerinnen und Schüler der Kranichschule in Wanheimerort übten mit Hingabe die Choreografie. Dass sie eigentlich im sprachlichen Bereich Probleme haben, fiel nicht auf, im Gegenteil: Die Augen leuchteten, der Körper bewegte sich geschmeidig, der Ausdruck war stark. Die Bürgerstiftung koordinierte das Tanz-Projekt in Duisburg.

Zwei Tanzpädagoginnen setzten in die Tat um, was der Bundesverband „Tanz in Schulen“ e.V. in der Theorie erdacht hat: Sie ermöglichen Kindern und Jugendlichen den kreativen, kommunikativen und geistig-körperlichen Zugang zur Kunstform Tanz, unabhängig von Herkunft oder sozialem Status. Hier im Flyer finden Sie weitere Informationen.

Melden Sie sich gern in unserem Bürgerstiftungsbüro. Als Koordinator vor Ort sind wir Ansprechpartner für interessierte Schulen im Duisburger Raum.

Jede Unterstützung, sei es durch gute Wünsche, finanzielle Hilfe oder Mitarbeit, ist sehr willkommen. Wir freuen uns über Ihre E-Mail an info(at)buergerstiftung-duisburg.de oder Ihren Anruf unter 0203/ 393 88 86.

Projektpartner:
ChanceTanz, Projekt des Bundesverbandes Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des BMBF.