KulturPott.Ruhr in Duisburg


Kulturgenuss sollte nicht vom Kontostand abhängen, aber manchmal sieht die Realität anders aus. Die Bürgerstiftung Duisburg ist Anlaufstelle für den KulturPott.Ruhr in unserem Stadtgebiet und vermittelt Gratiskarten an kulturell Interessierte mit wenig oder keinem Einkommen.

Melden Sie sich als Kulturschaffender gerne im Projektbüro der Bürgerstiftung, wenn Sie diese Argumente überzeugen und Sie die kulturelle Teilhabe aller unterstützen möchten. Diese Kulturanbieter nehmen bereits in Duisburg teil.

Kulturinteressierte mit schmalem Geldbeutel können das Anmeldeformular ausfüllen. Lassen Sie dieses von einem der Sozialpartner (Diakoniewerk Duisburg oder Duisburger Tafel) abzeichnen oder legen Sie den Einkommensnachweis in Kopie bei. Gast werden können Sie, wenn Sie unter die Armutsgrenze laut der OECD fallen oder Sie Empfänger einer Transferleistung des Staates sind (ALG-II, Grundsicherung, Wohngeld, BAföG).

 

Schicken Sie bitte das ausgefüllte Formular an:
KulturPott.Ruhr,
Husemannstraße 53, 45879 Gelsenkirchen.Die Emailadresse lautet info(at)kulturpott.ruhr.

Jede Unterstützung, sei es durch gute Wünsche, finanzielle Hilfe oder Mitarbeit, ist sehr willkommen. Wir freuen uns über Ihre E-Mail an info(at)buergerstiftung-duisburg.de oder Ihren Anruf unter 0203/ 393 88 86.

Kooperationspartner:

Jetzt spenden

Für Kulturgäste

Ausgefülltes Anmeldeformular an KulturPott.Ruhr, Husemannstr. 53, 45879 Gelsenkirchen senden.