Bücherschrank in Laar: nah am Wasser gebaut

Der Öffentliche Bücherschrank in Laar hat seinen Standort gewechselt: Die Bürgerstiftung Duisburg betreibt die „DU liest!“-Station nun in unmittelbarer Nähe zum Rhein. Engagiert bringt sich die Bürgervereinigung Laar ein.

Am Mittwoch, den 5. April 2017, laden wir Sie daher herzlich um 11 Uhr in den „Deichtreff“, Deichstr. 55, 47119 Duisburg, ein. Rund hundert Bücher warten in der Regalen auf lesehungrige Literaturfreunde. Petra Hülswitt betreut den Bücherschrank und sorgt für Nachschub.

[weiterlesen]


Mercator Matinée: Die Illusion vom ewigen ökonomischen Wachstum

Am Sonntag ging es um die Kohle, den Zaster, die Moneten: Kein Mensch war jemals reicher als Mercators Zeitgenosse Jakob Fugger. Die Bürgerstiftung Duisburg lud herzlich zur Mercator Matinée ein.

Auf heutige Verhältnisse hochgerechnet betrug das Vermögen Fuggers rund 400 Milliarden Dollar. Der Augsburger Kaufmann legte im 16. Jahrhundert die Grundlagen des modernen Bankensystems und Finanzkapitals. Prof. Dr. Niko Paech belegt in seinem Vortrag, dass es höchste Zeit ist, die Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie auszuloten.

[weiterlesen]


Weitere Paten für Geflüchtete gesucht - Infotag am 25. März

Wir suchen weitere Interessierte, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete einbringen möchten. Nach wie vor gibt es den großen Wunsch unter den Geflüchteten nach Kontakt zu Alt-Duisburgern. Vermittelt wird der Kontakt von Mensch zu Mensch.

Am Samstag, den 25. März 2017, hießen wir erfahrene Paten und Interessierte ab 15 Uhr herzlich willkommen in der cubus kunsthalle. Bei Kaffee und Kuchen berichtete ein Pate von seinen persönlichen Erfahrungen mit seinem Schützling. Wir stellten die Neuerungen auf unserer Internetseite www.du-bist-willkommen.de vor und berichteten von unseren Kooperationen in den Bereichen Arbeit, Bildung und Wohnen. Informationen zu "Patenschaften für Geflüchtete" finden Sie hier.

[weiterlesen]


Ehrenamt mit Biss

Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte können die Zähne zeigen: Sie erhalten ermäßigte Karten für "Dracula" das Musical. Aufgeführt wird es durch die Creative Arts Group e.V. Die Vorstellungen finden am 14. Mai sowie 19. – 21. Mai 2017 jeweils um 19 Uhr (Sonntags auch um 14 Uhr) statt.

Im Stadtgebiet vergeben wir als Bürgerstiftung Duisburg die Ehrenamtskarten. Informieren Sie sich hier über weitere Vorteile, die Sie damit genießen dürfen.

[weiterlesen]


Frühlingserwachen im Kantpark

Kommenden Samstag, den 11.3., sind fleißige Hände ab 15.30 Uhr wieder im Kantpark! Ab und fühlt es sich nach Frühling an – aber dann schlägt wieder eine Regenböe zu. Die Krokusse auf der Kants Garten Wiese sind trotzdem da und die Lenzrosen, Schneeglöckchen und Narzissen sowieso!

Es gibt verschiedene Projekte: Die Rosen sollten weiter beschnitten werden, am der Streifen entlang der Mauer sollte ausgepflanzt werden und dann liegen von den Stürmen viele Äste rum. Mitgärtnern erwünscht!

[weiterlesen]


Sein oder Nichtsein: Matinéen starten mit Shakespeare

Am Sonntag, den 5. März stehen Mercator und seine Zeitgenossen wieder im Zentrum des Interesses. Die Bürgerstiftung Duisburg freut sich auf den diesjährigen Beginn der Mercator Matinéen im Kultur- und Stadthistorischen Museum.

Liebe, Macht, Tod, Identität: Bei William Shakespeare werden die ganz großen Themen verhandelt. Zur Eröffnung der diesjährigen Mercator-Matinéen  erzählt der Schriftsteller Michael Köhlmeier "Hamlet" und "King Lear" neu.

[weiterlesen]


Pfarrer Martin Winterberg zur Navigation der Engel

Die dritte Staffel der beliebten Vortragsreihe von Bürgerstiftung Duisburg und cubus Kunsthalle findet ihren Abschluss im Überirdischen: Unter dem Leitmotiv „Orientierung“ wird der bekannte Pfarrer der Salvatorkirche, Martin Winterberg, den letzten der vier Vorträge mit Leben füllen.

Wie navigieren Engel? Was treibt sie an, wie erkennen sie den Bedarf ihrer Anwesenheit? In den allum-fassenden Themen der Mercator-Reihe wird es diesmal spirituell. Am Sonntag, den 29. Januar sind Interessierte herzlich eingeladen, den Ausführungen Martin Winterbergs ab 15 Uhr in der cubus Kunsthalle zu folgen.

[weiterlesen]