Ab in den Süden: Lesezelle für Ungelsheim


Die Bürgerstiftung Duisburg zieht mit der letzten Lesezelle für dieses Jahr auf’s Land. Im Bibelgarten der evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd findet die „DU liest!“-Station eine neue Heimstätte.

Gott sei Dank haben wir es noch vor Weihnachten geschafft, unsere herbeigesehnte Lesezelle aufzustellen. Die Ungelsheimerinnen und Ungelsheimer haben sich den Öffentlichen Bücherschrank gewünscht und somit konnten wir ihn als verfrühtes Weihnachtsgeschenk übergeben. Damit die Lesezelle unter einem guten Stern steht, fand Pfarrer Rainer Kaspers bei der Einweihung Mitte Dezember ein paar warme Worte. Die Bücherschrankpatinnen und -paten freuten sich auf ihre neue Aufgabe und haben bereits den Freitag zum "Entsimmeln" ausgerufen (zur Erklärung: Alte Schätzchen wie Simmel, Konsalik etc. liest heutzutage keiner mehr, daher werden diese Exemplare aussortiert.).

Herbert Schulz, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Duisburg und zuständig für "DU liest!" weiß die Bücher in guten Händen. Der Ausbau der Zelle wurde wie immer von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg vorgenommen, um den Büchern ein schönes und trockenes Zuhause zu bieten.
Der südlichste unserer „DU liest!“-Standorte befindet sich am Sandmüllersweg 33 in 47259 Duisburg-Ungelsheim.