Bürgerstiftung Duisburg bekommt Zuwachs


Seit Anfang September hat die Bürgerstiftung Duisburg eine neue Auszubildende an Bord: Desiree Felz wird uns im Projektbüro unterstützen und in drei Jahren die Prüfung zur Kauffrau für Büromanagement ablegen.

Die Duisburgerin ist 25 Jahre jung, Mutter zweier Kinder und freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Mir liegt Organisatorisches und die Arbeit in einer Stiftung hat zusätzlich interessante Aspekte. Die Aufnahme ins Team war herzlich und ich bin gespannt, was und wen ich kennenlernen werde.“ Sie folgt als Azubine auf Dora Witkowska, die nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung nun festangestellt bei uns arbeitet.