Ein Abend zum Netzwerkeln


Auf dem Mittelstandsforum im Theater am Marientor hat die Bürgerstiftung Duisburg mit großem Engagement mitgemischt. Unser Stand war gut bestückt und rege besucht. Ehrenämtler aus den Projekten "Mediation" und "Kants Garten" haben uns begleitet.

Intensive Gespräche, neue Kontakte und Austausch zu Kooperationen standen im Mittelpunkt der kurzweiligen Veranstaltung. Wir sprachen mit alten Freunden der Bürgerstiftung und neuen Bekanntschaften, konnten Neugierde wecken und Interesse vertiefen. In taktisch günstiger Position beim Buffet und an der Theke wurde unser bunter Stand von viel Laufpublikum frequentiert. Die Damen von Kants Garten kreisten wie fleißige Bienen und das Team der Mediatoren konnte zu verschiedenen Problemstellungen beraten. Herbert Schulz und Jörg Löbe vom Vorstand sowie Ariela Cataloluk als Redakteurin konnten für die Bürgerstiftung allgemein und die vielen Projekten im Speziellen Interesse wecken. Eine gelungene Veranstaltung, die die GfW zum 43. Mal auf die Beine gestellt hat. Wir freuen uns auf den Ausbau der neuen Kontakte.