Mitbieten: Aktuell 100 € für Wohnzimmerlesung


Der Kriminalhauptkommissar a.D. Heinz Sprenger hat so manchen Verbrecher hinter Schloss und Riegel gebracht. Duisburger erinnern sich zum Beispiel noch lebhaft an die Mafiamorde. Eine exklusive Wohnzimmerlesung mit ihm versteigert nun die Bürgerstiftung.

Das nächste einzigartige Ereignis ist für Duisburger Spürnasen ein echtes Highlight: Der Kriminalhauptkommissar a.D. Heinz Sprenger vergibt zugunsten der Bürgerstiftung eine Wohnzimmerlesung aus seinem aktuellen Buch „Der wahre Schimanski – meine spektakulärsten Fälle als Duisburger Chefermittler“. Steigern Sie mit und nutzen Sie die Chance, dem brillianten Ermittler Fragen zu seiner Arbeit zu stellen.

Geben Sie Ihr Gebot einfach per Email ab an: redaktion(at)buergerstiftung-duisburg.de. Auf unserer Internetseite oben rechts und auf Facebook finden Sie das jeweilige Höchstgebot.

Weitere einzigartige Erlebnisse sind bereits zugesagt, sodass die nächsten Monatsauktionen spannend werden: Industriefans, Schiffbegeisterte und Wirtschaftsbosse werden begeistert sein, so viel sei verraten.