Mercator Matinée: “Wie lange dauert eine Ewigkeit?“


Die Bürgerstiftung Duisburg hat sich ewig auf die Mercator Matinée am Sonntag, den 28. Oktober gefreut. Wir laden Sie herzlich zu dem besonderen Vortrag ein.

Die Philosophin und Astrophysikerin Dr. Sibylle Anderl erzählt mitreißend von der Arbeit der Astronomen, die aus kleinsten Indizien wie dem Lichtspektrum oder der Bewegung der Sterne darauf schließen, woraus Planeten bestehen und über welche Masse Schwarze Löcher verfügen. Ihr Buch ist eine Liebeserklärung an die Erforschung des Weltalls, eine lehrreiche, faszinierende philosophische Reise in die Welt der Astrophysik und zu den Grenzen unseres Wissens.

Zu dem Thema findet ein Gottesdienst in der Salvatorkirche statt. Die Predigt hält Pfarrer Martin Winterberg (Pfarrer an der Salvatorkirche). Da die Matinéen um 11.15 Uhr beginnen, ist es problemlos möglich, diese nach dem Gottesdienst zu erreichen.

Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg
Eintritt zu den Matinéen: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
Beginn immer um 11.15 Uhr
Kartenreservierungen empfohlen!
Tel: 0203 283 2640 oder ksm@stadt-duisburg.de
Ein Glas Wein oder Saft sowie der Besuch der Ausstellungen sind inklusive!

Weitere Informationen zu den Mercator Matinéen finden Sie hier.