Stiften gehen kann so schön sein!


Ein FORUM für Stiftungen war das Einkaufszentrum an der Königstraße am 1. Oktober. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher ließen sich durch das attraktive Programm zum Verweilen und Informieren inspirieren.

Das Glücksrad lief heiß, die musikalischen Kinder sangen, tanzten und spielten mit Inbrunst, bei der Münzberatung wurden erwartungsvoll alte Schätzchen ausgegraben. Die Akteure der Fasel-Stiftung, Köhler-Osbahr-Stiftung, Haniel-Stiftung, der Bürgerstiftung Bibliothek und der Bürgerstiftung Duisburg liefen zur Höchstform auf und beantworteten Fragen über Fragen, verteilten Infomaterial und freuten sich über den großen Zuspruch.
In der rechten Spalte finden Sie einige Impressionen der Veranstaltung.

Mehr Transparenz, ein größerer Bekanntheitsgrad und die Präsentation der Engagementfelder waren die Ziele des 1. Nationalen Stiftungstages. Ziel erreicht, aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange!

Wer (sich für) Duisburg stark machen möchte, hat jederzeit mannigfaltige Varianten zur Verfügung, diese Idee bei der Bürgerstiftung umzusetzen. Informieren Sie sich über unsere Projekte, spenden Sie für konkrete Aktionen oder stiften Sie zu mit der Gewissheit, dass Ihr Geld für die positive Entwicklung Duisburgs verwendet wird.