Förderverein zugunsten der Bürgerstiftung Duisburg


Am 17.05. wurde es offiziell: Der Förderverein zugunsten der Bürgerstiftung Duisburg wurde gegründet. Sein alleiniger Zweck ist, Gelder zu sammeln, um die Arbeit der Stiftung zu unterstützen. Wir hoffen auf viele Mitglieder.

Seinerzeit entwickelte der inzwischen leider verstorbene Gründervater der Bürgerstiftung Duisburg, Dr. Hartmut Müller-Peddinghaus, die Vision einer Stiftung mit Projekten zugunsten der Bürgerinnen und Bürger seiner Stadt. Im Notariat seines Sohnes, Dr. Peter Müller-Peddinghaus, wurde diese Idee kürzlich wirkungsvoll fortgeführt, als die sieben Gründungsmitglieder des Fördervereins zur Tat schritten: Ariela Cataloluk, Desirée Felz, Jörg Löbe, Georg Merklinger, Detlef Mildner, Wolfgang Trefzger und Dora Witkowska unterzeichneten die Gründungsurkunde. Somit sind die Formalitäten vollbracht und der Förderverein kann mit Leben und zahlreichen Mitgliedern gefüllt werden. Die Ämter sind wie folgt verteilt: 1. Vorsitzender ist Detlef Mildner, 2. Vorsitzender ist Georg Merklinger, Schriftführer ist Wolfgang Trefzger und Schatzmeister ist Jörg Löbe.

Da die gemeinnützige Aktiengesellschaft als solche keine regelmäßigen Einnahmen hat und auf Spenden angewiesen ist, die nur unregelmäßig getätigt werden und jährlich aufs Neue akquiriert werden müssen, soll der Förderverein helfen. Viele Bürgerstiftungen und auch andere Einrichtungen wie Schulen oder Zoos können erst durch ihren Förderverein eine gewisse finanzielle Flexibilität erlangen und sich den umfangreichen Zielen der Institution widmen. Im Falle der Bürgerstiftung Duisburg decken wir eine große Bandbreite ab, was die Themenbereiche betrifft: Bildung, Dialog, Gesundheit und Natur haben wir uns auf die Fahnen geschrieben und realisieren seit inzwischen mehr als 13 Jahren viele Projekte, die Duisburg lebens- und liebenswerter machen.

Für Privatpersonen beträgt der Mindestjahresbeitrag 50,- €, Firmen sind ab 500,- € dabei. Natürlich ist nach oben keine Grenze gesetzt, denn die rund 25 Projekte der Bürgerstiftung sind organisatorisch wie finanziell eine Herausforderung. Der Jahresbeitrag wird zum Eintritt in den Förderverein abgebucht und in den Folgejahren stets zum 25. März. Die Beitrittserklärung zum Förderverein können Sie sich hier herunterladen, ausfüllen und an uns zurücksenden.

Mit einer Mitgliedschaft können sich alle, denen Duisburg am Herzen liegt, zu ihrer Stadt und der Bürgerstiftung bekennen. Sie erhalten eine Urkunde sowie unseren Stiftungsbrief, um die aktuellen Aktivitäten der Bürgerstiftung Duisburg verfolgen zu können. Natürlich sind die Mitgliedsbeiträge des Fördervereins von der Steuer absetzbar. Bis 200,- € Förderbeitrag reicht dem Finanzamt die Buchungsbestätigung, darüber hinaus stellen wir gern eine Zuwendungsbestätigung aus.
Wenn Sie Bekannte, Verwandte und Freunde für die Idee der Bürgerstiftung Duisburg gewinnen würden, freuen wir uns sehr.

Jetzt Fördermitglied werden!

Laden Sie sich hier den Antrag auf Mitgliedschaft im Förderverein zugunsten der Bürgerstiftung Duisburg herunter.