Mercator Matinée: Design-Fehler in der Natur

Eine Empfehlung der Bürgerstiftung Duisburg: Am Sonntag, den 29. Juni setzt sich der Referent Prof. Dr. Ulrich Kutschera mit der Natur und dem „Wallace-Prinzip der Eigeninitiative und Freidenker-Mentalität“ auseinander und enttarnt das populäre „Intelligent Design-Konzept“ als christlich-regiliösen Wunderglauben.

[weiterlesen]



Sommerpause

Die Kulturloge Ruhr macht vom 27.06.2015 bis 26.07.2015 Sommerpause.

Als Vermittler sammelt die Kulturloge Ruhr Gäste - Menschen, die kein oder nur ein sehr geringes Einkommen haben. Sie sammelt auch Kulturpartner - Einrichtungen, die bereit sind, ihre freien Platzkontingente zur Verfügung zu stellen. Da die Angebote und die Interessen beider Partner gut bekannt sind, können ehrenamtliche MitarbeiterInnen gezielt Eintrittskarten an Gäste vergeben. Weil Freude sich verdoppelt, wenn man sie teilt, vergibt die Kulturloge Ruhr immer zwei Tickets pro Gast. Allein mit dem Namen können die kostenlosen Karten bei dem Veranstalter abgeholt werden, sodass niemand an der Kasse in die unangenehme Situation gerät, seine Bedürftigkeit nachweisen zu müssen.

 

[weiterlesen]



Tausche Bildung für Wohnen: Neue Paten gesucht!

Kostenloser Wohnraum für junge Menschen, im Gegenzug verantwortungsbewusster, engagierter Einsatz für benachteiligte Kinder. Die Bürgerstiftung unterstützt und berät den gemeinnützigen Verein "Tausche Bildung für Wohnen e.V." gern und intensiv.

Die Kinder stammen aus schwierigen Verhältnissen und besuchen die Klassen 1 bis 6. Die Bildungspatinnen und -paten werden Vertrauensperson und Vorbild, wohnen dafür kostenlos in Duisburg-Marxloh.

Weitere Informationen gibt es hier.

[weiterlesen]



"Ich arbeite in der Bürgerstiftung mit Elan und Engagement mit vielen engagierten Menschen zusammen. Gemeinsam setzen wir innovative Ideen für die Duisburger/innen um."

Angela Dollhausen, eine der Ansprechpartner/innen in der Bürgerstiftung Duisburg


Jetzt spenden


Facebook