Ehrenamtskarte geht in die Verlängerung

Engagierte Menschen sollten die "Haltbarkeit" ihrer Ehrenamtskarte im Blick haben. Nach einem Jahr wird ein Verlängerungsantrag fällig, um weiterhin die vielen Vergünstigungen nutzen zu können.

Die Bürgerstiftung Duisburg bekommt viele positive Rückmeldungen zur Ehrenamtskarte. Wir freuen uns über die freiwilligen Unterstützer, die ihr Engagement symbolisch über die Karte anerkannt bekommen.

Laden Sie sich hier den Verlängerungsantrag herunter.

[weiterlesen]



Spitzmaus pass auf: Kants Gärtner kommen

In Kants Garten wird am Samstag, den 27. September wieder gewerkelt. Die Bürgerstiftung empfiehlt allen Pflanzenfreunden, sich ab 16 Uhr der Flora und Fauna hinzugeben.

Nahe der Tonhallenstraße am Spielplatz im Kantpark ist das Areal von Kants Garten, bei dessen Pflege sich jede/r gern einbringen kann. Die Spitzmaus im mittleren Gemüsehochbeet untergräbt die Arbeiten der Menschen und lockert so den Boden auf.

Finden Sie sie auf dem Bild?

[weiterlesen]



Natur in graue Zonen: Grün kommt inne Pötte

Natur in graue Zonen lässt auch Rheinhausen aufblühen: Die Bürgerstiftung Duisburg hat das Unternehmen Altun Gleis- und Tiefbau GmbH für eine wunderbar grüne Insel gewinnen können.

Die Pflanzen sind bereits bestens angegangen. Die Angestellten brachten sich aktiv ein, wie immer fachmännisch begleitet durch den Naturgartenprofi Barbara Noga. Firmeninhaber Abdullah Altun und Jörg Löbe von der Bürgerstiftung Duisburg präsentierten den schicken grünen Eingang der Öffentlichkeit.

[weiterlesen]




Wir sagen Danke ...

... den vielen fähigen Kooperationspartnern der Bürgerstiftung Duisburg!


Jetzt spenden