Duisburger für Duisburger Themen

 



Das neue Programm der Mercator Matinéen

Unter dem Titel „Welt im Wandel“ beschäftigen sich die Mercator Matinéen 2017 mit Entwicklungen in Gesellschaft und Politik seit Beginn der Neuzeit. Die Bürgerstiftung Duisburg freut sich, erneut Kooperationspartner der beliebten und geschätzten Vortragsreihe zu sein.

Zwischen Höllenfurcht und Visionen vom „Goldenen Zeitalter“ wurden in Gerhard Mercators Epoche gesellschaftliche und politische Weichen gestellt, die noch heute für uns von Bedeutung sind.

[weiterlesen]



Karneval für Ehrenamtliche - schnell mitmachen

Am Rosenmontag auf der Tribüne des Düsseldorfer Rathauses dem Karnevalszug beiwohnen? Mit etwas Glück gewinnen Sie das als Inhaber der Ehrenamtskarte: Eine schnelle Email bis zum 15. Januar und es heißt vielleicht "Helau".

Wir drücken unseren Ehrenamtlichen der Bürgerstiftung Duisburg besonders die Daumen, eine Eintrittskarte mit je einer Begleitung für die Veranstaltung „Rosenmontag im Rathaus“ zu gewinnen. Der Empfang beginnt am 27. Februar 2017 um 10:15 Uhr.

[weiterlesen]



3. Mercator-Reihe an den Januarsonntagen: Orientierung

Bürgerstiftung Duisburg und cubus kunsthalle setzen ihre erfolgreiche Vortragsreihe mit Themen zu Gerhard Mercator fort. Die dritte Staffel erstreckt sich mit dem Leitmotiv „Orientierung“ über die Sonntage im Januar.

Am 15. Januar 2017 um 15:00 Uhr geht es um "Die Orientierung in der Stadt": Arnold Mercators Stadtplan von Köln von 1570, ein Vortrag von Jonas Krüning B.A. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

[weiterlesen]