Duisburger für Duisburger Themen

 



Internationaler Tag des Ehrenamtes

Dank unserer engagierten Ehrenamtler können wir in und für Duisburg viele gute Dinge bewegen. Zum heutigen internationalen Tag des Ehrenamtes möchten wir Ihnen von Herzen sagen, dass Sie ganz tolle Arbeit leisten.

Viele Menschen haben sich ein spezielles Projekt ausgesucht, in dem Sie sich einbringen: KulturPott. Ruhr, DU liest!, Verkehrssicherheit oder Patenschaften für Geflüchtete sind nur einige Beispiele, bei denen man sich konstruktiv einbringen kann. Wir danken den Ehrenamtlern und freuen uns jederzeit über weitere engagierte Menschen.

[weiterlesen]



Kunst gar nicht abgehoben

Im Sitzungsraum der Bürgerstiftung Duisburg träumt man vom Fliegen. Der Maler David Dominik Krause-Paulus stellt fünf Bilder seiner Reihe „BLEIflug“ bei uns aus. Die kleinformatigen Motive von Flugzeugen beflügeln die Fantasie.

Krause-Paulus lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Duisburg und wurde inspiriert durch die Nähe zum Flughafen. Seine Bilder sind ein freundliche Leihgabe, können aber auch käuflich erworben werden.

[weiterlesen]



Mercator Matinée: Winde wehn, Schiffe gehn ...

Passend zum Jubiläum des Duisburger Hafens beschäftigten sich die Mercator Matinéen am Sonntag mit der Geschichte des Schiffbaus seit Beginn der Neuzeit. Die Bürgerstiftung Duisburg lud herzlich ein.

Dr. Albrecht Sauer, Leiter der Abt. Nautik des Deutschen Schifffahrtsmuseums hielt einen spannenden Vortrag mit dem Titel "SCHIFFE. KONSTITUTIVES ELEMENT DER GESELLSCHAFTLICHEN ENTWICKLUNG EUROPAS IN DER FRÜHEN NEUZEIT".

[weiterlesen]




Wir sagen Danke ...

... unseren engagierten Patinnen und Paten für Geflüchtete!


Jetzt spenden