Deutschland im Dialog: Machen Sie mit!

Als Bürgerstiftung Duisburg sind wir äußerst bewandert in Sachen "Bürgerdialog", daher unterstützen wir die folgende Veranstaltung von ganzem Herzen:

Was macht Lebensqualität in Deutschland aus?
Was bedeutet es, gut zu leben?


Die Bundesregierung will es wissen und ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der offenen Diskussion zu beteiligen:
Donnerstag, dem 11. Juni 2015, um 18 Uhr in der Volkshochschule Duisburg, Königstraße 47, Stadtmitte.

Weitere Informationen zur Anmeldung (es gibt nur eine begrenzte Anzahl Plätze) und zum Ablauf finden Sie hier.

[weiterlesen]



Mercator Matinée: Die Vermessung der Hölle

Heiß geht es her bei der Mercator Matinée, die wir als Bürgerstiftung Duisburg Ihnen wärmstens empfehlen: Am Sonntag, den 31. Mai setzt sich der Referent Stefan Fischer mit schaurig-schönen Werken des Hieronymus Bosch auseinander.

Seine Bilder zeigen Wahn und finstere Epochen mit religiösen und moralischen Funktionen. Gleichzeitig entdecken sie Hölle, Sünden und Torheit zunehmend als Feld künstlerischer Kreativität. So lösten Boschs Höllenbilder im 16. und 17. Jahrhundert weniger Angst und Zweifel als vielmehr Bewunderung und Schmunzeln aus. Ohne die Prinzipien der Parodie und Satire sind seine Kunst und seine Zeit nicht zu verstehen.

[weiterlesen]



Theißelmannschule setzt mit Bürgerstiftung auf Sicherheit

Wer zu Fuß kommt, darf nicht gefährdet werden. Gemeinsam mit den Partnern von "Duisburg. Aber sicher!" richtete die Bürgerstiftung deshalb eine neue Elternhaltestelle ein. Für die Sicherheit der Schwächsten!

Teils chaotische und gefährliche Zustände herrschten vor der Grundschule an der Theißelmannstraße in Duisburg-Walsum. Sogenannte Elterntaxis parkten kreuz und quer und verursachten nicht selten gefährliche Situationen für die Fußgänger. Dank der Elternhaltestelle können die kutschierten Kinder nun in geringem Abstand zur Schule aus dem Auto entlassen werden, ohne andere zu gefährden.

[weiterlesen]



"Ich arbeite in der Bürgerstiftung mit Elan und Engagement mit vielen engagierten Menschen zusammen. Gemeinsam setzen wir innovative Ideen für die Duisburger/innen um."

Angela Dollhausen, eine der Ansprechpartner/innen in der Bürgerstiftung Duisburg


Jetzt spenden


Facebook