KulturPott.Ruhr

Flüchtlinge


Duisburger für Duisburger Themen

 



Fachmesse für Beschäftigte

Beruflich den nächsten Karrieresprung planen und sich zielgerichtet weiterentwickeln: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben am 24. Januar 2019 bei der kostenfreien Fachmesse für Beschäftigte genau dazu die Möglichkeit. Das Netzwerk Weiterbildung Duisburg lädt ein.

Von 15.30 – 20.00 Uhr wartet im großen Saal und in der 1. Etage der VHS Duisburg geballte Fachkompetenz dank der 25 Aussteller. In Kurzinterviews mit Expertinnen und Experten werden verschiedene Themen skizziert, an den Ständen gibt es weiterführende Informationen. Zum Beispiel zum Stichwort „Industrie 4.0“, wo innovative Technologien den Einzug in Produktionsstätten, Werkshallen und Büros finden. Vernetzte Maschinen, automatisierte Prozesse und computergestütztes Arbeiten gehören in vielen Branchen zum Berufsalltag. Wer sich dazu kontinuierlich weiterbildet, bleibt am Puls der Zeit und qualifiziert sich als gesuchte Fachkraft. 

[weiterlesen]



Verkehrssicherheit mal anders

Damit Kinder sicher im Duisburger Straßenverkehr mit dem Rad fahren können, setzen wir uns bereits lange ein. Zum Beispiel mit dem Arbeitsheft für Grundschulen oder der Sanierung der Jugendverkehrsschulen, wo für die Fahrradprüfung im geschützten Rahmen geübt werden kann.

Nun bekamen wir eine Anfrage vom WDR, ob dort auch ein E-Roller und ein Hoverboard getestet werden können. Kein Problem, die Kinder unserer Pressesprecherin zeigten auf den Rädern, wie es richtig geht. Der Redakteur versuchte sein Bestes, zu sehen am Sonntag bei Westpol.

[weiterlesen]



Duisburger Bürgergespräche am 24. Januar

Verantwortung leben – es gibt keinen Plan B
Die Bürgerstiftung Duisburg lädt zur zweiten Runde der Vortrags- und Diskussionsreihe „Duisburger Bürgergespräche“ ein.

Zwei kurze Impulsvorträge führen in das Thema ein:
„Erbt das Finanzamt immer mit?“ Ralf Rosin, Steuerberater und Rechtsanwalt
„Vererben ohne Erben“ Dr. Peter Müller-Peddinghaus, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- u. Gesellschaftsrecht, Mediator

Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss mit Brezeln und Getränken ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 17.01.2019 per Email an: info(at)buergerstiftung-duisburg.de

Zeit: Donnerstag, 24. Januar 2019, 18:30 bis 20:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
Ort: cubus kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, 47051 Duisburg

[weiterlesen]